Stimmen

Klientenfeedback:

„Wie es bei allen unangenehmen Dingen im Leben ist, sind sie, sobald beseitigt, keine Belastung mehr und werden bald wie selbstverständlich. So ist das ein bisschen mit meiner Beziehung zu meinem Vater. Es war sehr berührend für mich, als er seine Fehler eingestand und weil ich verstand, dass er es ernst meinte, fiel es mir leicht, ihm zu verzeihen. Jetzt ist es so, als hätte es das, was mir an ihm missfiel und wobei ich mich ungerecht behandelt fühlte, gar nicht gegeben. Ich habe jetzt, zehn Jahre nach seinem Tod, endlich eine Beziehung zu ihm, die ich nie hatte und auch nicht annahm, dass ich sie jemals haben würde. Und deine feinfühlige Begleitung dabei war ideal. Nochmals danke dafür!“
(W., männl., 74)

„Ich möchte mich bei dir bedanken. Du hast mich mit mir selbst konfrontiert. Das war eine Herausforderung! Aber ich habe gespürt, dass das alles da sein darf und ich keine Angst haben muss. Durch den wertschätzenden Raum hat sich vieles einfach aufgelöst. Danke!“
„Etwas ordnet sich, wenn ich in deinem Energiefeld bin… Als ob ich schief und verzogen wäre und dann werde ich wieder gerade gerückt.“
(H., männl., Mitte 50)

Diese Seite befindet sich in Arbeit.